"Die Heilsarmee schaut dem Bösen niemals zu ohne sich zu fragen - was kann ich daran ändern?" 

"Die Heilsarmee schaut dem Bösen niemals zu ohne sich zu fragen - was kann ich daran ändern?" 

© Lizenzfrei

Der Menschenhandel steht im Fokus des Heilsarmee-Frauenmagazins Revive.

Heilsarmee-Offizierin Sonia Bouizigues lebt in Mexiko, dem Land mit der höchsten Anzahl von Opfern des Menschenhandels in der Welt. In der Ausgabe Januar bis März 2018 von Revive lesen wir, wie Sonia Bouizigues von den Worten William Booths motiviert wurde: "Die Heilsarmee schaut dem Bösen niemals zu ohne sich zu fragen - was kann ich daran ändern?" 

Desweiteren schildert Revive das Schicksal von Janeth, von klein auf Opfer des Menschenhandels. Ihre Geschichte zeigt, wie die Heilsarmee ihr half, ihre Träume zu verwirklichen.

Revive ist ein vierteljährlich erscheinendes Magazin des Internationalen Frauendienstes der Heilsarmee, das am Internationalen Hauptquartier in London herausgegeben wird. Finden Sie hier frühere Ausgaben.

Autor
Die Redaktion / Quelle: IHQ Communication International Headquarters