"Ein Gott, der unseren Herzenshunger stillt"

"Ein Gott, der unseren Herzenshunger stillt"

© Silvia Gebhard / Lizenzfrei

Die Kinderwoche der Heilsarmee Aargau Süd vom 17. bis 21. Juli 2017 fand unter dem Motto "Königswoche" statt.

Mit prächtigem Sommerwetter, bis auf einen Regentag, durften wir unsere Kinderwoche auf dem Campingplatz Mosen am Hallwilersee durchführen. Das Team Silvia Dubs, Silvia Gebhard und Edith Tedesco mit den Helferinnen Melissa Rossi und Theres Wasser machten Spiele, sangen, bastelten, erzählten biblische Geschichten, lehrten Bibelverse und brachten viel Material für die täglich 11 bis 18 Kinder mit.

Jeden Tag besuchte uns der „Hofzeremonienmeister“  in seiner schicken Uniform mit Handschuhen und lehrte die Kinder, wie man sich am Königshof (und natürlich auch zu Hause) vornehm oder mindestens anständig benimmt. Täglich konnte man, wenn man Glück hatte, einen Orden erwerben, ihn auf die Brust kleben und das Bonbon darauf essen.

Wie wird man Königskind?
31 verschiedene Kinder hörten in dieser Woche von Gott, unserem König, der immer und ewig ist (Psalm 10,16), uns liebt und unseren Herzenshunger stillt, und wie man ein Königskind wird (Johannes 1,12). Am Schluss durften die Kinderwochen-Teilnehmer tolle Geschenke entgegennehmen und auch Mal- oder Lesebücher auswählen.

Das Lied „Könige chömed und Könige gönd“ zeigte, dass nur Gott über unsere Zeit hier auf Erden Bescheid weiss und  klingt hoffentlich bis zum nächsten Jahr in allen Herzen weiter.

    
 

Autor
Silvia Gebhard, Heilsarmee Aargau Süd