Einzige Aufgabe: Unter Gebet den nächsten General wählen

Einzige Aufgabe: Unter Gebet den nächsten General wählen

© Lizenzfrei

Bereits werden Vorkehrungen für den Hohen Rat 2018 getroffen, der die Aufgabe hat, den 21. General der Heilsarmee zu wählen.

Für die Wahl des nächsten Generals der Heilsarmee, die am Donnerstag, 17. Mai 2018 beginnt, wird der Hohe Rat einberufen. Ein öffentlicher Willkomm des Hohen Rates und die gleichzeitige Verabschiedung von General André Cox und Kommissärin Silvia Cox (Weltpräsidentin Gesellschaft und Familie) sind für den 19. Mai geplant. Austragungsort wird die Westminster Central Hall in London sein, eine für die Heilsarmee sehr geschichsträchtige Stätte. Details folgen in Kürze.

Der Hohe Rat bildet sich aus allen aktiven Kommissären der Heilsarmee (mit Ausnahme der Ehefrau des aktuellen Generals), Territorialleitern und Territorialen Präsidentinnen G+F.  Seine einzige Aufgabe ist, unter Gebet den nächsten internationalen Leiter der Heilsarmee zu wählen, welcher die Verantwortung übernehmen wird, wenn General Cox um Mitternacht des 2. August 2018 sein Amt niederlegt. Die Bildung des Hohen Rates und weitere Aspekte des Wahlverfahrens sind im 1980 vom Britischen Parlament erlassenen Salvation Army Act festgelegt.

Aktuell sind 111 Offiziere der Heilsarmee für die Mitgliedschaft im Hohen Rat 2018 wählbar. Kommissär Brian Peddle, Stabchef, präsidiert die  Wahl des Hohen Rates, bis aus den Mitgliedern des Hohen Rates ein Präsident und ein Vizepräsident gewählt worden sind. Jeder aktive Heilsarmee-Offizier ist als General wählbar, unabhägig davon, ob er Mitglied des Hohen Rates ist oder nicht.

Damit alle Mitglieder des Hohen Rates bei Gebet, Anbetung, Andachten und Beratung mitmachen können, sind Übersetzungsdienste in Französich, Hindi, Koreanisch und Spanisch geplant.

Zum zweiten Mal trifft sich der Hohe Rat im Renaissance Hotel in der Nähe des Flughafens Heathrow im Westen Londons. Regelmässige internationale Pressemitteilungen informieren über die Zusammensetzung und die Aktivitäten des Hohen Rates 2018. Ebenso sind Live-Schaltungen im Web geplant, um mit Ausgang des Wahlverfahrens die Identität des 21. Generals der Heilsarmee zu verkünden.

Autor
Die Redaktion / Quelle: IHQ Communication International Headquarters