Gedanke für heute

Gedanke für heute

© klaus.dominik, Flickr.com / Lizenzfrei

Die Kraft des Kreuzes ist erlebbar – auch hinter Gefängnismauern.

 

Ich fahre gerne in die Berge, um zu wandern oder beim Biken die Natur zu geniessen. Auf einer meinen Lieblingstouren zum „Stöcklichrüz“ steht ein grosses Holzkreuz, das mich an die Kraft des Kreuzes erinnert. Die Bibel sagt, dass das Wort vom Kreuz eine Kraftquelle für uns Menschen ist (1. Korinther 1, 18).

Das erinnert mich an den Schwerverbrecher im Gefängnis, der für viele Jahre verurteilt wurde. Er erzählte, wie er im Gefängnis die Kraft des Kreuzes erfahren hat. Durch Gespräche und die Gottesdienste im Gefängnis lernte er Jesus Christus als persönlichen Erlöser und Freund kennen: Zum ersten Mal in seinem Leben erlebe er seither wirkliche Freiheit und Frieden.

Obwohl er noch für lange Zeit hinter Gitter sein würde, sei er innerlich frei. Denn durch die göttliche Vergebung seiner Schuld habe er Frieden mit Gott und mit seinen Mitmenschen gefunden. Noch immer sehe ich den Mann, wie er dies mit einem Strahlen auf dem Gesicht erzählt.   

Das ist für mich ein Beweis der grossen Kraft des Kreuzes, die auch heute noch real ist. Sie kann Menschen erlösen und sie mit Frieden, Hoffnung und neuer Perspektive erfüllen!

In diesem Sinne wünsche ich auch Ihnen diese Kraft des Kreuzes.

 

Autor
Major Markus Walzer