Mut zur Pizzalücke

Mut zur Pizzalücke

Das fehlende Stück soll darauf hinweisen, dass es auch bedürftige Menschen gibt.
Das fehlende Stück soll darauf hinweisen, dass es auch bedürftige Menschen gibt.
© Job Flickr.com / Lizenzfrei

Eine Zürcher Pizzeria beschenkt das Open Heart der Heilsarmee mit Pizza. Daran beteiligen sich alle, die eine Pizza kaufen.

Das Open Heart hat ein tolles Angebot von einer Pizzeria erhalten: Zwei Wochen lang bekommt das Sozialdiakonische Zentrum der Heilsarmee in Zürcher Stadtkreis 5 Pizza geschenkt. Die Sergeanten Fred und Ruth Schulze geben die Pizzastücke ihrerseits an bedürftige Menschen weiter.

Die Pizzeria verkauft ihre Pizzen mit einem fehlenden Stück, als Hinweis darauf, dass es auch in Zürich bedürftige Menschen gibt. Was für eine super Idee!

Autor
Die Redaktion

Publiziert am
8.5.2018