"Wie wir die Welt verändern können - Jesus und Gerechtigkeit"

"Wie wir die Welt verändern können - Jesus und Gerechtigkeit"

Heilsarmee-Offizierin Danielle Strickland.
Heilsarmee-Offizierin Danielle Strickland.
© Lizenzfrei

Heilsarmee-Offizierin Danielle Strickland spricht an der Explo 17 darüber, was es bedeutet, wenn das Reich Gottes auf die Erde kommt.

Rund 30 verschiedene Seminare vertiefen an der Explo 17 das Konferenz-Thema "Neuland".

Danielle Strickland, Heilsarmee-Offizierin und gefragte Referentin aus Los Angeles, hält ein Seminar mit dem Titel "Wie wir die Welt verändern können - Jesus und Gerechtigkeit". Darin erörtert sie, was es bedeutet, wenn das Reich Gottes auf die Erde kommt und wie Gottes Segen für unsere Zeit aussehen kann.

Danielle Strickland ist überzeugt, dass diese beiden Dynamiken Hand in Hand gehen mit Gerechtigkeit – und zwar vor 2000 Jahren genauso sehr wie heute.

Das Seminar wird von Englisch auf Deutsch übersetzt.

Danielle Strickland liebt Jesus und Menschen. Ganz besonders kümmert sie sich um Menschen, die in Sucht, Prostitution, Obdachlosigkeit und Verzweiflung gefangen sind. Ihr ganzheitlicher Einsatz gegen den Menschenhandel und Sex-Sklaverei führt sie bis in Regierungsgebäude, wo sie sich für faire Gesetze stark macht. Danielle ist eine international gefragte Rednerin, welche leidenschaftlich, humorvoll und manchmal unkonventionell von Gottes Reich predigt. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt sie in Los Angeles und dient als «Social Justice Secretary» in der Heilsarmee.

Explo 17: Messe Luzern, 29. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 

Seminar mit Danielle Strickland: 31. Dezember, 14 Uhr

Autor
Die Redaktion